Beste Wimpernserum 2017 : NANOLASH (beste preis)

Wie soll man ein gutes Wimpernserum wählen?

Das Wimpernserum, die schnelle Wirkung bietet, soll jede Frau besitzen. Aber wie soll man ein  solches Kosmetikum wählen? Hier findest Du ein paar Prinzipien, die Du beim Kauf eines Wimpernserums unbedingt berücksichtigen sollst.

Prinzip 1: handlicher Applikator.
Das Wimpernserum mit einem Pinsel ist die beste Lösung. Wenn man das Serum auf die obere und untere Wimpernlinie aufträgt, dann kann man sicher sein, dass die aktiven Zutaten sehr schnell in die Wimpernwurzel gelangen. Der Pinsel ist klein, dünn und spitz.
Auf dem Markt kann man auch die Wimpernseren mit Bürsten kaufen. Mit Hilfe einer Bürste trägt man das Serum auf die Wimpern wie eine Tusche auf. Auf diese Art und Weise kann man nur die Wimpern befeuchten und zum Glänzen bringen.
Die Applikation mit Hilfe des Pinsels wird den Frauen gefallen, die einen Eyeliner verwenden.
Die anderen Frauen können die zweite Methode der Applikation, also mit Bürste wählen.

Prinzip 2: Die Bestandteile des Wimpernserums.
Die Zutaten des Wimpernserums sind vor allem natürliche Zutaten. Es werden nur natürliche Komponenten von den Produzenten gewählt, weil sie positiv mit unseren Organismen zusammenarbeiten. Sie können unsere Wimpern regenerieren, erfrischen, befeuchten, verlängern, verdichten und verdunkeln. Die Augen und die Haut schützen die natürlichen Inhaltsstoffe vor Reizungen, Brennen, Tränen oder Jucken.

Prinzip 3: Die Untersuchungen.
Alle Wimpernseren sind vollkommen sicher. Sie werden immer dermatologisch und augenärztlich getestet. Die Ergebnisse solcher Untersuchungen garantieren uns die Sicherheit.
Dann werden auch die Kundenuntersuchungen durchgeführt. Viele Frauen holen einen Rat ein, was für ein Serum sie kaufen sollen. Sie fragen danach ihre Freundinnen, die schon ein Kosmetikum gekauft und angewendet haben. Es ist empfehlenswert, sich mit Meinungen und Erfahrungen von Kosmetikerinnen und Visagistinnen bekannt zu machen. Sie wenden am häufigsten die Wimpernseren in Kosmetikstudios an.

Prinzpi 4: der Preis.
Es ist immer nicht so, dass die teuersten Produkten die Besten sind. Unter billigeren Produkten kommen oft die Fälschungen vor, die in Drogerien und Katalogen leicht erhältlich sind. Wir müssen uns darum bemühen, ein Wimpernserum zu wählen, das nicht das Teuerste und nicht das Billigste ist. Wichtiger als hoher Preis sind die Zutaten des Serums und die Bewertungen des Produktes.

Prinzip 5: die Kur.
Die durchschnittliche Kur dauert 3 Monate lang. Die ersten Effekte sind meistens nach 4 Wochen sichtbar. Auf den Endeffekt muss man immer länger warten. Während der Kur muss man das Wimpernserum regelmäßig auftragen und die Empfehlungen des Produzenten in Rücksicht nehmen. Vor Anwendung ist es empfehlenswert, die Packungsbeilage sorgfältig durchzulesen.